young girls wrapping gifts

Kindergärten

Unsere Kindergärten

Die Kitas der Ortsgemeinden Lauschied, Meddersheim und Monzingen sind mit 01.01.2022 in die Trägerschaft der Verbandsgemeinde Nahe-Glan übergegangen.

  • Bad Sobernheim - Städtischer Kindergarten 

    Kontakt

    Leitung: Stephanie Engisch

    Kapellenstraße 3

    55566 Bad Sobernheim

    +49 06751 3685

    stadt-bad-sobernheim.de/leben-in-jedem-alter/kindergaerten/?item=1

  • Bad Sobernheim - Städtische Kindertagesstätte "Albert Schweizer Haus"

    Kontakt

    Kommissarische Leitung: Nina Wiesner

    Berliner Straße 30a

    55566 Bad Sobernheim

    +49 06751 2937

    stadt-bad-sobernheim.de/leben-in-jedem-alter/kindergaerten/?item=3


    Kurzporträt der Kita


    Träger

    Stadt Bad Sobernheim

    Betreuungszeiten

    Verlängertes Vormittagsangebot
    mit Mittagessen
    7:00 - 14:00 Uhr
    ohne Mittagessen
    7:00 - 12:00 Uhr
    Ganztagsplatz
    mit Mittagessen
    7:00 – 16:30 Uhr

    Schließtage

    Schließzeiten werden frühzeitig bekannt gegeben. Wir haben vier Tage rund um die Osterferien oder die Pfingstferien geschlossen. In den Schulsommerferien schließen wir in der Regel drei Wochen. Außerdem haben wir zwischen den Jahren Weihnachtsferien.

    Über uns

    Die 1966 eröffnete Kindertagesstätte Albert-Schweitzer-Haus liegt im nördlichen Teil der Stadt Bad Sobernheim, in einem Wohngebiet mit Mehrfamilienhäusern, Eigenheimen und Grünflächen mit Spielplätzen. Hier wohnen Menschen aus verschiedenen Nationen und Kulturen. Das Stadtzentrum ist zu Fuß in zehn Minuten zu erreichen.

    Die Kindertagesstätte hat eine Gesamtaufnahmekapazität von 58 Plätzen für Kinder im Alter von zwei Jahren bis zur Einschulung. Die Betriebserlaubnis weist folgende Plätze aus:

    - 18 Plätze für Kinder im verlängerten Vormittagsangebot
    - 40 Plätze für Kinder im Ganztagsbetrieb 

    Von den 58 Plätzen sind fünf Plätze für Kinder mit besonderen Bedarfen vorbehalten.

    Unser Personal

    Alle Fachkräfte in der städtischen Kindertagesstätte Albert-Schweitzer-Haus verfügen über eine pädagogische, staatlich anerkannte Ausbildung. Auf eine kontinuierliche Fort- und Weiterbildung wird Wert gelegt.

    Ergänzend finden sich in unserem Personalschlüssel Zusatzstunden für 5 Kinder mit besonderen Bedarfen.

    Des Weiteren nimmt unsere Kindertagesstätte zurzeit am Bundesprogramm „Sprachkitas“ teil. In diesem Rahmen beschäftigen wir eine weitere pädagogische Fachkraft. Die Arbeit wird immer wieder durch sich in der Ausbildung befindende Praktikant:innen oder Teilzeit-Auszubildende unterstützt.

    Ergänzt wird unser pädagogisches Personal durch zwei Reinigungskräfte und fünf Hauswirtschaftskräfte. Seit 1.9.2021 bekocht unsere Kita neben dem Leinenbornkindergarten auch den katholischen Kindergarten Bad Sobernheim. Somit bereiten unsere Küchenkräfte bis zu 208 Kinderessen zu.

    Mittagessen

    Gegessen wird mit bis zu 58 Kindern in drei Gruppen. Jeweils zwei Erzieher/innen begleiten die Kinder in den Gruppen beim Mittagessen.

    Das Mittagessen wird von unseren Hauswirtschaftskräften jeden Tag frisch nach        ernährungswissenschaftlichen Gesichtspunkten zubereitet. Wir legen großen Wert auf eine familienähnliche Atmosphäre, auf Esskultur, auf angemessenes Benehmen und gute Tischmanieren.

    Unsere pädagogische Arbeit

    Alle pädagogisch Mitarbeitenden sind sich der Bedeutung einer tragfähigen Bindung bzw. einer verlässlichen Beziehung als Basis für das kindliche Lernen bewusst.

    In unserer Kita knüpfen die Kinder Beziehungen, erleben Verlässlichkeit, positive Annahme und einen vertrauten, sicheren Raum, der ihnen Platz für eigene Erfahrungen lässt. Den Rahmen einer kontinuierlichen Beziehungsarbeit bildet im Bereich der Kinder unter drei Jahren die sogenannte Nestgruppe mit den zuständigen Bezugserzieher/innen. Im Bereich der Drei- bis Sechsjährigen sichern Bezugskindergruppen, begleitet von einem Bezugserzieher/innen-Team die kontinuierliche Bindung. Die Zusammensetzung dieser Gruppen nach Einschulungsjahrgängen unterstützt außerdem die Bildung tragfähiger Beziehungen zwischen den Kindern und erleichtert so den Übergang in die Grundschule. 

    Mit dem Besuch der Kita werden die pädagogisch Mitarbeitenden weitere Weg- und Lebensbegleiter/innen der Kinder. Unsere Aufgabe ist es, Kinder in ihrer Neugier, ihrem natürlichen Bildungsdrang und ihrer Selbständigkeit zu unterstützen, Bildungsprozesse zu erkennen, anzuregen und entsprechende Lernfelder und Lernumwelten zu schaffen. Wir eröffnen durch die Offene Arbeit Wege zum Erwerb von Kenntnissen und Kompetenzen. Wir nutzen unterschiedliche Methoden und Medien, um die Kinder in ihrem Lernen zu unterstützen. In diesem Prozess verstehen wir uns auch als Mit-Entdeckende und Mit-Lernende.

    Wir sind als verlässliche Ansprech- und Gesprächspartner/innen präsent. Wir ermutigen die Kinder, ihre Interessen untereinander auszuhandeln und Konflikte durchzustehen. Kinder können uns als Vertraute einbeziehen. Wir bieten emotionale Begleitung und Schutz. Wir interpretieren unsere Rolle als Lebens- und Entwicklungsbegleiter, Lernpartner, Zuhörer, Vorbild, Unterstützer, Berater, Resonanzgeber.

    Wir streben eine bildungs- und demokratieorientierte pädagogische Arbeit an und sehen Partizipation nicht als zusätzliche Aufgabe.

    Unserem pädagogischen Konzept der „Offenen Arbeit“ liegt ein Partizipationsverständnis zugrunde, das allen Beteiligten aktives Gestalten, Entdecken und Ausprobieren ermöglicht. Unser konkretes Ziel ist es, Kinder im Alltag mit Ihren Bedürfnissen und Interessen wahrzunehmen und Partizipation gemäß dem jeweiligen Entwicklungsstand des Kindes zu ermöglichen.

  • Bad Sobernheim - Städtischer Kindergarten "Leinenborn"

    Kontakt

    Leitung: Martina Böddingmeier

    stellv. Leitung Elke Bleisinger

    Soonwaldstraße 62

    55566 Bad Sobernheim

    +49 06751 2630

    stadt-bad-sobernheim.de/html/cs_129.html?item=26


    Kurzportrait der Kita


    Träger

    Stadt Bad Sobernheim

    Betreuungszeiten

    Unsere Einrichtung ist Montag bis Freitag von 7.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.

    Ganztagsangebot
    mit Mittagessen7.00 - 16.00 Uhr
    verlängertes Vormittagsangebot

    ohne Mittagessen7.00 - 12.00 Uhr
    mit Mittagessen7.00 - 14.00 Uhr

    Über uns

    Die Kindertagesstätte befindet sich auf dem „Leinenborn“ in unmittelbarer Nähe des Neubaugebietes Leinenborn II. In erster Linie besuchen Kinder vom Leinenborn, aber auch aus dem gesamten Stadtgebiet, dem Stadtteil Steinhardt sowie aus den Gemeinden Daubach, Rehbach und anderen die Einrichtung.

    Die Einrichtung wird von einem Kleinbus angefahren.

    Unsere Einrichtung verfügt über ein Angebot an 50 Kindergartenplätze in zwei Gruppen im Alter von 2-6 Jahren. Davon stehen 30 Plätze als Ganztagsangebot zur Verfügung.

    Unser Schwerpunkt

    Wir sind eine zertifizierte „Bewegungskindertagesstätte Rheinland-Pfalz“, die im offenen Konzept die ganzheitliche Entwicklung des Kindes in den Blick nimmt und die notwendigen Voraussetzungen dafür schafft.


  • Bad Sobernheim - Katholische Kindertagesstätte

    Kontakt

    Leitung: Sabine Hasemann

    Herrenstraße 20

    55566 Bad Sobernheim

    +49 06751 3318

    herrenstrasse.net/kindergaerten.html


    Kurzporträt der Kita


    Träger

    Katholische KiTa gGmbH Koblenz

    Einzugsgebiet

    Stadtgebiet Bad Sobernheim mit Zuordnungsgemeinden

    Betreuungszeiten

    Montag bis Freitag

    7-Stunden-Betreuung49 Plätze  7:00 – 14:00 Uhr
    9,5-Stunden-Betreuung51 Plätze  7:00 – 16:30 Uhr
    Abholzeit bei Bedarf
    12:00 – 12:15 Uhr

    Ein warmes Mittagessen gibt es für alle Kinder, die über 12:15 Uhr hinaus betreut werden.

    Über uns

    Insgesamt bis zu 100 Kinder von zwei bis sechs Jahren werden in unserem Haus und in unserem Lebensumfeld mitten im Herzen unserer Stadt von einem kompetenten und erfahrenen Team liebevoll betreut und begleitet.

    Damit wir den unterschiedlichen Entwicklungsstufen der Kinder von zwei bis sechs Jahren gerecht werden, in einem Kita-Tag, der bis zu 7 Stunden mit Mittagessen, bzw. bis zu 9,5 Stunden mit Mittagessen dauert, betreuen wir die Kinder in zwei altersentsprechenden Bereichen. In den beiden hinteren Gruppen mit Nebenräumen, Schlafräumen und Flurbereich werden die jüngeren Jahrgänge in zwei Stammgruppen betreut. In den beiden vorderen Gruppen mit Nebenräumen werden die älteren Jahrgänge betreut.

    Allen Kindern stehen die Turnhalle und ein abwechslungsreiches großes Außengelände zur Verfügung. Platz für Bewegung und Ruhe im Innen- wie im Außenbereich geben den Kindern unterschiedliche Möglichkeiten für ihr Spiel.

    Wir begleiten die Kinder auf einem ganzheitlichen und lebensbezogenen Weg, der Herz, Hand und Verstand bildet. Wir stellen uns den Sinnfragen der Kinder vor dem Hintergrund unserer christlichen Haltung. Andachten sind Teil unserer religionspädagogischen Arbeit und finden sich in alltäglichen Anschauungen und Übungen wieder. In der Stadt sind wir unterwegs, um unser direktes Lebensumfeld zu erkunden und zu kennen.

    Unser Outdoor-Konzept orientiert sich an den Jahreszeiten und den vier Elementen - ein Gruß an Pastor Felke und seine Kurstadt Bad Sobernheim. Es ermöglicht uns, mit den älteren Jahrgängen über das gesamte Jahr verteilt die Naturbereiche Wald, Wasser und Wiese zu erforschen, sich nachhaltig und intensiv zu bilden.

  • Becherbach - Gemeindekindergarten

    Kontakt

    Leitung: Irina Wilhelmy

    Hauptstraße 88

    67827 Becherbach

    +49   06364 687

    Träger

    Ortsgemeinde Becherbach

  • Lauschied - Kindergarten der VG Nahe-Glan

    Kontakt

    Leitung: Isabell Eckhardt-Seiß

    Meisenheimer Straße 11

    55568 Lauschied

    +49 06753 2058


    Träger

    Verbandsgemeinde Nahe-Glan

  • Meddersheim - Kindertagesstätte Rasselbande

    Kontakt

    Leitung: Tanja Bachmann

    Auf der Hohl 3a

    55566 Meddersheim

    +49 06751 2301


    Kurzporträt der Kita






    Träger                                 

    Verbandsgemeinde Nahe-Glan

    Einzugsgebiet

    Meddersheim, Bärweiler, Kirschroth

    Betreuungszeiten

    GanztagsbetreuungBlockbetreuung
    7:15 - 16:15 Uhr 7:15 - 14:15 Uhr

    Über uns

    Die Kita Rasselbande besteht aus drei Gruppen. Insgesamt können wir 65 Kinder, ab dem 2. Lebensjahr bis zum Schuleintritt, aufnehmen.

    Unser Mittagessen wir frisch zu bereitet.

    Die Kita liegt am Ortsrand von Meddersheim, umgeben von Weinbergen. Wir achten auf Werte und Normen und nehmen am Kirchenjahr aktiv teil. Wir leben und lieben die Natur. Wir freuen uns auf den Frühling um Gemüse zu pflanzen, und auf den Sommer, um im Pool baden oder ein Picknick an der Schönen Weinsicht genießen zu können. Wir lieben im Hebst das Pfützen springen, Kastanien sammeln, ernten unser Gemüse und bereiten es gemeinsam zu. Und warten geduldig, das endlich Schnee liegt um Schlittenfahren zu können.

  • Meisenheim - Kindergarten der VG Nahe-Glan

    Kontakt

    Leitung: Gerhard Fetzer

    Präses-Held-Straße 3-5

    55590  Meisenheim

    +49   06753 2979


    Träger

    Verbandsgemeinde Nahe-Glan

  • Merxheim - Katholischer Kindergarten 

    Kontakt

    Leitung: Christine Weitzel

    Hauptstraße 67

    55627 Merxheim

    +49 06754 8611

    herrenstrasse.net/kindergaerten.html

  • Monzingen - Kindergarten der VG Nahe-Glan

    Kontakt

    Leitung: Sascha Marfilius    

    stellv. Leitung: Christina Deflize

    Nußbaumer Straße 20

    55569 Monzingen

    +49 06751 3511


    Kurzportrait der Kita


    Träger   

    Verbandsgemeinde Nahe-Glan

    Einzugsgebiet

    Nußbaum, Auen, Langenthal

    Betreuungszeiten

    Ganztagsplatz
    Montag – DonnerstagFreitag
    07.00 Uhr - 16.30 Uhr

    07.00 Uhr - 13.15 Uhr
    13.15 Uhr - 15.30 Uhr (Bereitschaftsgruppe)

    Teilzeitplatz

    13.30 Uhr - 16.00 Uhr07.30 Uhr - 12.00 Uhr

    Über uns

    Die Kindertagesstätte Monzingen besteht aus fünf Gruppen. Es können insgesamt 105 Kinder im Alter zwischen 1 und 6 Jahren aufgenommen werden. Es gibt 58 Ganztagsplätze, davon zehn Krippenplätze für Kinder im Alter bis 2 Jahren.

    Insgesamt sind 17 pädagogische Fachkräfte, 5 Auszubildende und drei Reinigungskräfte in unserer Einrichtung beschäftigt. Unsere Einrichtung arbeitet nach dem Situationsansatz.

    Das Mittagessen wird von Apetito bereitgestellt und durch zwei Hauswirtschaftskräfte zubereitet.

  • Odernheim - Kindertagesstätte Lilliput

    Kontakt

    Leitung: Victoria Reuther

    stellv. Leitung Carmen Scheid-Linn

    Hintergasse 1a 

    55571 Odernheim am Glan

    +49 06755 558

    odernheim.com/index.php/instit/kita


    Kurzporträt der Kita


    Träger

    Ortsgemeinde Odernheim; Vertreter Bürgermeister Herrn Achim Schick

    Einzugsgebiet

    Gemeinde Odernheim

    Betreuungszeiten

    Ganztagsbetreuung

    Teilzeitbetreuung

    Blockbetreuung*

    07:00 – 16:30 Uhr 07:00 – 12.00 Uhr 07:00 – 14:00 Uhr

    *Blockbetreuung / 7 Stunden Rechtsanspruch

    Über uns

    Die Kita ist 3 Gruppig und kann bis zu 75 Kinder ab dem 2. Lebensjahr bis zum Schuleintritt aufnehmen. Dies wird in zwei Regelgruppen im teiloffenen Konzept und in einer Nestgruppen aufgeteilt.

    Die Einrichtung bietet sowohl Ganztagsplätze mit Mittagessen, als auch Teilzeitplätze an. Die Kinder in der Blockbetreuung bringen als Übergangslösung eine Lunchbox von Zuhause aus mit, die als Mittagssnack eingenommen wird.

    Aufgrund des gestiegenen Bedarfs an Plätzen für 2-Jährige, Ganztagsplätzen und dem Rechtsanspruch auf ein warmes Mittagessen, ist ein Kitaneubau mit 6 Gruppen inkl. Krippengruppe in Planung.

  • Seesbach - Gemeindekindergarten

    Kontakt

    Leitung: Katharina Fuchs

    Hauptstraße 5

    55629 Seesbach

    +49 06754 670

    seesbach.de/gemeinde/kindergarten/default.html


    Träger

    Ortsgemeinde Seesbach

  • Staudernheim - Kindertagesstätte „Tausendfüßler“

    Kontakt

    Leitung: Stefanie Schlich

    stellv. Leitung Annette Seiß

    Schulstraße 36

    55568 Staudernheim

    +49 06751 5944

    staudernheim.de/leben-wohnen/kindergarten.html


    Kurzporträt der Kita


    Träger

    Ortsgemeinde Staudernheim, vertreten durch Ortsbürgermeister Rolf Kehl

    Einzugsgebiet

    Überwiegend Kinder aus Staudernheim.

    Betreuungszeiten

    Ganztagsplatz
    mit Mittagessen7.00 bis 16.00 Uhr*

    *mit flexiblen Abholzeiten

    verlängertes Vormittagsangebot
    ohne Mittagessen
    7.00  bis 12.00 Uhr/ 12.10 Uhr
    mit Mittagessen
    7.00 bis 14.00 Uhr

    Über uns

    Unsere Kita besteht aus 3 Gruppen mit insgesamt 65 Plätzen.

    • 36 Ganztagsplätze für berufstätige Familien mit entsprechendem Arbeitsumfang, für berufstätige Alleinerziehende mit entsprechendem Arbeitsumfang, für Familien mit besonderen Bedarfen, inklusive 2 Plätzen für Kinder ab 1,75 Jahre
    • 29 Teilzeitplätze/ Verlängerter Vormittag

    Die Kindertagesstätte der Ortsgemeinde Staudernheim befindet sich im Erdgeschoss der Grundschule von Staudernheim.
    Die Einrichtung liegt mitten in der Natur in der Nähe des bekannten Barfußpfades und bietet somit attraktive Lernvoraussetzungen.

    Zehn motivierte pädagogische Fachkräfte und eine Teilzeitauszubildende begleiten und unterstützen liebevoll die individuelle Entwicklung sowie Bildungsprozesse der Kinder.
    Ergänzt wird das pädagogische Team durch eine Hauswirtschaftskraft und eine Reinigungskraft.

    Die Kindertagesstätte arbeitet nach einem teiloffenen Konzept. Jedes Kind gehört zu einer festen Stammgruppe, in der familiäre Strukturen und Rituale miteinander erlebt werden.
    Unsere pädagogische Arbeit orientiert sich an den Bedürfnissen und Interessen der Kinder, um individuelle Ressourcen zu stärken und ganzheitliche (Selbst)Bildungsprozesse zu ermöglichen.

    Achtungsvolle und feinfühlige Beziehungsgestaltung mit den Kindern, professionelle und qualifizierte Eingewöhnungen, prozessorientiertes und ganzheitliches Lernen, Beobachtung, Begleitung und Dokumentation individueller Bildungsprozesse, aktive und wertschätzende Elternkooperation auf Augenhöhe und die regelmäßige Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen kennzeichnen wichtige Grundlagen des pädagogischen Konzepts.

    Ständige Unterstützung und Begleitung erlebt die Einrichtung durch den Bürgermeister, die Eltern, den Elternausschuss, den Kita-Beirat, den Förderverein Kindergarten Staudernheim e. V., die Fachberatung, Fachinstitutionen, Praktikant:innen, die Ortsgemeinde, die Verbandsgemeinde und die Kreisverwaltung/ das Kreisjugendamt.

    Eine intensive und gute Zusammenarbeit besteht mit der Grundschule in Staudernheim.

    Alle Kinder, die sich im letzten Kindergartenjahr befinden, profitieren von vielen ganzheitlichen Kooperationsprojekten zwischen Kindertagesstätte und Grundschule.