Stellenangebot

Erzieher/in

Die Stadt Bad Sobernheim sucht für ihre Kindertagesstätte Albert-Schweitzer-Haus zum 01.03.2022 eine/n ERZIEHER * IN (m/w/d)[1].

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 34 Wochenstunden (23,5 Stunden unbefristet, 10,5 Stunden befristet)

Wir wünschen uns:

  • Flexibilität, Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft
  • Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Pädagogisch-fachliche Kompetenz
  • Positive Grundeinstellung zur pädagogischen Arbeit
  • Interesse an der Mitarbeit und Weiterentwicklung der vorhandenen pädagogischen Konzeption

Wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle, interessante Tätigkeit
  • Ein Engagiertes, kreatives und offenes Team
  • Bis zu 58 aufgeweckte Kinder von 2 bis 6 Jahren, davon 5 Plätze für Kinder mit besonderem Bedarf
  • Die Arbeit nach dem Offenen Konzept
  • Qualitätsmanagement
  • Teilnahme am Bundesprogramm „Sprachkita“
  • großzügige Räume und Freiflächen,
  • Möglichkeiten zur Fortbildung
  • eine kooperative Zusammenarbeit mit den Kolleginnen, den Eltern und dem Träger
  • geregelte Arbeitszeiten, im Rahmen der Öffnungszeiten
  • Bezahlung erfolgt nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)

Für schwerbehinderte Bewerber*innen gelten die gesetzlichen Vorschriften.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 11.02.2022 an die Stadt Bad Sobernheim, Marktplatz 11, 55566 Bad Sobernheim oder an poststelle@vg-nahe-glan.de.

Nähere Auskünfte vorab erhalten Sie bei der Leitung, Frau Roth, unter der Telefonnummer 067512937.

 

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der weiteren internen Verarbeitung Ihrer Daten zu dienstlichen Zwecken gemäß der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Landesdatenschutzgesetzes Rheinland-Pfalz zu.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgeschickt, sondern datenschutzgerecht vernichtet werden. Wir bitten Sie daher, lediglich Kopien der Bewerbungsunterlagen einzureichen.


[1] m-männlich, w-weiblich, d-divers